Ausgewählter Beitrag

So denn ..

.. dann lassen wir uns doch mal überraschen wie der April wird. Angefangen hat er ja recht gut. Waren gestern abend bei Freunden eingeladen und haben da gegrillt. Wohl dem, der einen Platz hat, wo der Grill trocken stehen kann. Das Fleisch war am Freitag in Burhafe eingekauft worden. Da gibt es einen Metzger, der wirklich ein tolle Auswahl hat. Wobei, ich guck immer nur doof, weil ich rohes Fleisch nicht angucken kann. Ich esse es auch nicht wirklich so gerne. Und vor allen Dingen mag ich kein Fett am Fleisch, da krieg ich Anfälle. Aber, alles Okay gestern. Bei uns waren drei Hunde, die sich alle toll benommen haben, die sich vertragen. Sally und Pico haben sich dann abgewechselt im Hundekorb. Den "Ostfriesen-Killer" haben wir dann doch geschaut. Drei Weiber im Wohnzimmer, während die Herren sich in der Wohnküche über alles mögliche unterhielten. Ich fand die Musik beim Krimi ganz gut, ansonsten alles ein wenig blass und zu holprig. Aber, das schreibt eine, die nach einem viertel Krimi lesen schon wusste, wer der Killer ist. Gut war die Szene, wo erst das Cafe zu sehen ist und wo die Polizisten sich dann unterhalten und man schon erkennen musste, dass es da einen Schnitt gegeben hatte und die sich auf einmal (in Wahrheit) in Jever befanden. Ist wie so oft bei den Friesen-Krimis im TV. Die Illusion wirkt und nur der, der die Ecke wirklich kennt, dem wird es auffallen. Nun gut, wir verbummeln dann heute mal den Tag. Bloß keine Hektik, das bekommt mir im Moment nicht. Bin schließlich bis auf weiteres ohne Medis unterwegs. Ich muss mit meinem Neurologen abklären, ob das Opiat im Krankenhaus verabreicht wirklich den Fuß betraf oder die Ärzte das nicht in Wahrheit bzgl. des Trigeminus gegeben hatten. Denn ... dieses Medikament wird eigentlich nur bei starken (heftigen) Schmerzen im Bereich Trigeminus und Wirbelsäule eingesetzt. Und ja, ich merke schon, dass ich die Medikamentation brauche. Seitdem ich alles abgesetzt habe, geht mir wieder täglich an alt bekannter Stelle der Kopf flöten. Nun aber Sonntag genießen. Die Sonne scheint, die Vögelchen singen und die Natur explodiert. Wünsche Euch allen einen geruhsamen Tag.

Herbstlicht 02.04.2017, 10.41

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von 19sixty

Wir haben noch nicht gegrillt, aber dafür den ersten Besuch in der Eisdiele gemacht.

Liebe Grüße

vom 03.04.2017, 13.48
2. von Martina

Und wie lange sollst du ohne Medikamente aushalten?
Ich drück die Daumen das der April für euch so gut weitergeht wie er angefangen hat.
Lieben Gruß
Martina

vom 02.04.2017, 16.11
1. von Linda

Aber wenn das Medikament hilft, ist es da nicht egal, warum es gegeben wurde? Du hast ja genug Auswahl dessen, wo es helfen könnte ... seufz.
Liebe Grüße und schönen Sonntag!
Linda

vom 02.04.2017, 13.43
Antwort von Herbstlicht:

Moin. Stimmt ja schon. Ich muss aber die Bestätigung haben, dass dieses Medikament notwendig ist. Zum einen für die Befreiung als chronisch kranker und zum anderen, für die BGHW und das Landesamt für Soziales. LG an Dich
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Tag-Cloud